Was ist eine IRA? (Leitfaden zu individuellen Rentenkonten)

Es gibt verschiedene Arten von IRAs, die ich im Folgenden erläutern werde, einschließlich traditioneller IRAs, Roth-IRAs, EINFACHER IRAs, SEP-IRAs und mehr sowie Möglichkeiten zum Öffnen einer, Empfehlungen, welcher Typ für Sie funktioniert, und Vorteile von IRAs. Alles, was Sie über individuelle Rentenkonten wissen müssen

Gib es zu. Sie sind neugierig auf individuelle Rentenkonten oder IRAs. Sie wissen, dass sie Ihnen helfen können, für Ihre Zukunft zu sparen. Trotzdem sind sie manchmal etwas verwirrend.

Ich weiß es, weil ich jede Woche viele Fragen zu IRAs in meinem Podcast erhalte und ich vermute, dass ich mehr hören werde, wenn die freiberufliche Wirtschaft expandiert und die Arbeitnehmer nach alternativen Möglichkeiten suchen, um für den Ruhestand zu sparen, die über die traditionellen 401 (k) von Arbeitgebern hinausgehen.

Die zentralen Thesen

  • Eine IRA ist ein Anlagekonto, mit dem Arbeitnehmer ihr verdientes Einkommen speichern und investieren können, um ihren Ruhestand zu finanzieren.
  • IRAs sind für den Ruhestand gedacht. Wenn Sie vor Ihrem 59. Lebensjahr von Ihrem IRA-Konto abheben, droht Ihnen möglicherweise eine 10-prozentige Strafe für vorzeitige Abhebungen.
  • Sobald Sie 70 ½ Jahre alt sind, unterliegen Sie möglicherweise den erforderlichen Mindestausschüttungen (RMDs), oder Sie müssen mit einer Strafsteuer von 50 Prozent auf jeden Dollar rechnen.
  • Es gibt zahlreiche Arten von IRAs mit unterschiedlichen Steuerverbindlichkeiten, zu denen Sie je nach Beschäftigungsstatus Beiträge leisten können.

Hier finden Sie einige häufig gestellte Fragen und Antworten zu IRAs.

Was ist eine IRA?

Die IRA-Definition ist sehr einfach. Ein Das individuelle Rentenkonto (IRA) ist ein Anlagekonto, mit dem Arbeitnehmer einen Teil ihres verdienten Einkommens für den Ruhestand abziehen können. Das verdiente Einkommen ist definiert als Löhne, Gehälter, Trinkgelder und andere Arten von steuerpflichtigem Einkommen, die bei der Arbeit für eine andere Person oder für Sie selbst erzielt werden.

Wie funktioniert eine IRA?

Was ist ein IRA-Konto und wie funktionieren sie? Wenn es um IRAs geht, gibt es zwei Haupttypen: traditionell und Roth, und beide arbeiten auf unterschiedliche Weise. Fast jeder kann eine dieser IRAs eröffnen, solange Sie ein nachgewiesenes Einkommen haben. Also, ob Sie suchen IRAs für Freiberufler oder IRAs für Teilzeitbeschäftigte, Investitionen in Ihre Zukunft sind möglich. IRS.gov beschreibt, wie jeder IRA-Plan funktioniert, einschließlich Beitrags- und Einkommensgrenzen.

Traditionelle IRA

  • Mit einer traditionellen IRA können Sie Beiträge leisten, die Sie von Ihrer aktuellen Steuererklärung abziehen können. Sobald Sie Ihre Beiträge im Ruhestand abheben, unterliegen sie jedoch der Besteuerung auf der Grundlage der Steuerklasse, in der Sie sich im Ruhestand befinden.
  • Die Beitragsgrenzen für traditionelle IRAs im Jahr 2019 betragen 6.000 USD oder 7.000 USD, wenn Sie 50 Jahre oder älter sind.
  • Das Einkommensgrenzen für eine traditionelle IRA im Jahr 2019 Gehen Sie wie folgt vor:
    • Wenn Sie verheiratet sind und gemeinsam einen Pensionsplan bei der Arbeit einreichen, können Sie einen vollen Abzug erhalten, wenn Ihr modifizierter AGI (bereinigtes Bruttoeinkommen) 103.000 USD oder weniger beträgt, einen teilweisen Abzug, wenn Ihr modifizierter AGI mehr als 103.000 USD, aber weniger als beträgt 123.000 USD und kein Abzug, wenn Ihr modifizierter AGI mehr als 123.000 USD beträgt.
    • Wenn Sie verheiratet sind und Ihren Ehepartner bei der Arbeit durch einen Pensionsplan gedeckt sind, können Sie einen vollen Abzug erhalten, wenn Ihr modifizierter AGI weniger als 193.000 USD beträgt, einen Teilabzug, wenn Ihr modifizierter AGI mehr als 193.000 USD, aber weniger als 203.000 USD beträgt. und kein Abzug, wenn Ihr modifizierter AGI mehr als 203.000 USD beträgt.
    • Wenn Sie ledig oder Haushaltsvorstand sind und bei der Arbeit von einem Pensionsplan abgedeckt werden, können Sie einen vollen Abzug erhalten, wenn Ihr modifizierter AGI 64.000 USD oder weniger beträgt, einen Teilabzug, wenn Ihr modifizierter AGI mehr als 64.000 USD, aber weniger als 74.000 USD beträgt. und kein Abzug, wenn Ihr modifizierter AGI 74.000 USD oder mehr beträgt.
    • Wenn Sie gemeinsam verheiratet sind und sowohl Sie als auch Ihr Ehepartner bei der Arbeit von einem Pensionsplan abgedeckt sind, ist kein vollständiger Abzug verfügbar. Sie erhalten einen Teilabzug, wenn Ihr modifizierter AGI weniger als 10.000 USD beträgt, und keinen Abzug, wenn Ihr modifizierter AGI AGI ist mehr als 10.000 US-Dollar.
  • Das Einkommensgrenzen für eine traditionelle IRA im Jahr 2020 Gehen Sie wie folgt vor:
    • Wenn Sie verheiratet sind und gemeinsam einen Pensionsplan bei der Arbeit einreichen, können Sie einen vollen Abzug erhalten, wenn Ihr modifizierter AGI 104.000 USD oder weniger beträgt, einen Teilabzug, wenn Ihr modifizierter AGI mehr als 104.000 USD, aber weniger als 124.000 USD beträgt, und keinen Abzug wenn Ihr modifizierter AGI mehr als 124.000 USD beträgt
    • Wenn Sie gemeinsam verheiratet sind und Ihr Ehepartner bei der Arbeit durch einen Pensionsplan gedeckt ist, können Sie einen vollen Abzug erhalten, wenn Ihr modifizierter AGI weniger als 196.000 USD beträgt, einen Teilabzug, wenn Ihr modifizierter AGI mehr als 196.000 USD, aber weniger als 206.000 USD beträgt. und kein Abzug, wenn Ihr modifizierter AGI mehr als 206.000 USD beträgt
    • Wenn Sie ledig oder Haushaltsvorstand sind und bei der Arbeit von einem Pensionsplan abgedeckt werden, können Sie einen vollen Abzug erhalten, wenn Ihr modifizierter AGI 65.000 USD oder weniger beträgt, einen Teilabzug, wenn Ihr modifizierter AGI mehr als 65.000 USD, aber weniger als 75.000 USD beträgt. und kein Abzug, wenn Ihr modifizierter AGI 75.000 USD oder mehr beträgt
    • Wenn Sie gemeinsam verheiratet sind und sowohl Sie als auch Ihr Ehepartner bei der Arbeit von einem Pensionsplan abgedeckt sind, ist kein vollständiger Abzug verfügbar. Sie erhalten einen Teilabzug, wenn Ihr modifizierter AGI weniger als 10.000 USD beträgt, und keinen Abzug, wenn Ihr modifizierter AGI AGI ist mehr als 10.000 US-Dollar

Roth IRA

  • Im Gegensatz zu einer herkömmlichen IRA, bei der Ihre aktuelle Steuerbelastung basierend auf dem von Ihnen eingezahlten Geldbetrag reduziert wird, sind Beiträge zu einer Roth IRA nicht steuerlich absetzbar. Bei dieser Art von individuellem Rentenkonto wachsen Ihre Beiträge jedoch steuerfrei. Sobald Sie im Ruhestand sind, können Sie Ihre Beiträge auch steuerfrei abheben.
  • Die Beitragsgrenzen für eine Roth IRA in den Jahren 2019 und 2020 betragen 6.000 USD oder 7.000 USD, wenn Sie 50 Jahre oder älter sind.
  • Einkommensgrenzen für eine Roth IRA im Jahr 2019 Gehen Sie wie folgt vor:
    • Wenn Sie eine qualifizierte Witwe (n) sind oder gemeinsam verheiratet sind, können Sie einen vollen Beitrag leisten, wenn Ihr modifizierter AGI 193.000 USD oder weniger beträgt, einen reduzierten Beitrag, wenn Ihr modifizierter AGI zwischen 193.000 USD und 202.999 USD liegt, und keinen Beitrag, wenn Ihr modifizierter AGI beträgt 203.000 USD oder mehr.
    • Wenn Sie ledig sind, einen Haushaltsvorstand haben oder verheiratet sind und während des Jahres nicht bei Ihrem Ehepartner gelebt haben, können Sie einen vollen Beitrag leisten, wenn Ihr modifizierter AGI weniger als 122.000 USD beträgt, einen reduzierten Beitrag, wenn Ihr modifizierter AGI zwischen liegt 122.000 USD und 136.999 USD und kein Beitrag, wenn Ihr modifizierter AGI 137.000 USD oder mehr beträgt.
    • Wenn Sie verheiratet sind und zu einem bestimmten Zeitpunkt im Jahr bei Ihrem Ehepartner gelebt haben, können Sie keinen vollen Beitrag leisten, können einen reduzierten Beitrag leisten, wenn Ihr modifizierter AGI weniger als 10.000 USD beträgt, und keinen Beitrag, wenn Ihr modifizierter AGI ist $ 10.000 oder mehr.
  • Einkommensgrenzen für eine Roth IRA im Jahr 2020 Gehen Sie wie folgt vor:
    • Wenn Sie eine qualifizierte Witwe (n) sind oder gemeinsam verheiratet sind, können Sie einen vollen Beitrag leisten, wenn Ihr modifizierter AGI 196.000 USD oder weniger beträgt, einen reduzierten Beitrag, wenn Ihr modifizierter AGI zwischen 196.000 USD und 205.999 USD liegt, und keinen Beitrag, wenn Ihr modifizierter AGI beträgt 206.000 USD oder mehr.
    • Wenn Sie ledig sind, einen Haushaltsvorstand haben oder verheiratet sind und während des Jahres nicht bei Ihrem Ehepartner gelebt haben, können Sie einen vollen Beitrag leisten, wenn Ihr modifizierter AGI weniger als 124.000 USD beträgt, einen reduzierten Beitrag, wenn Ihr modifizierter AGI zwischen liegt 124.000 USD und 138.999 USD und kein Beitrag, wenn Ihr modifizierter AGI 139.000 USD oder mehr beträgt.
    • Wenn Sie verheiratet sind und zu einem bestimmten Zeitpunkt im Jahr bei Ihrem Ehepartner gelebt haben, können Sie keinen vollen Beitrag leisten, können einen reduzierten Beitrag leisten, wenn Ihr modifizierter AGI weniger als 10.000 USD beträgt, und keinen Beitrag, wenn Ihr modifizierter AGI ist $ 10.000 oder mehr.

Vorteile von IRAs

Es gibt viele Vorteile, die Sie beim Öffnen einer IRA nutzen können. Diese Vorteile umfassen:

  • Über Ihre IRA rollen wenn Sie den Job wechseln oder ein neues IRA-Konto eröffnen
  • Ein gesenktes bereinigtes Bruttoeinkommen
  • Verwenden Sie Ihre Beiträge, um eine IRA-Notfallfonds
  • Steuerfreies Wachstum Ihrer Beiträge

Traditionelle IRAs vs. Roth IRAs

Die traditionellen und Roth sind die beliebtesten Arten von IRA-Konten (mehr zu einigen andere IRA-Versionen in einem Moment). Der größte Unterschied ist der Steuervorteil, den jeder bietet. Im Folgenden werden wir noch einmal darauf eingehen traditionelle vs. Roth IRAs.

Traditionelle IRAs

  • Beiträge, die heute zu einer traditionellen IRA geleistet werden, sind steuerlich absetzbar und helfen Ihnen so, Ihr zu versteuerndes Einkommen zu senken.
  • Zukünftige Abhebungen unterliegen der Einkommensteuer.
  • Jeder kann zu einer traditionellen IRA beitragen, unabhängig davon, wie viel er verdient.
  • Sie können mit 59 1/2 Jahren ohne Strafe Geld abheben. Vor diesem Alter berechnet Ihnen der IRS eine 10% ige Vorbezugsstrafe, und Sie müssen auf diese Auszahlung die Einkommenssteuer zu Ihrem aktuellen Steuersatz zahlen.
  • Für die Steuerjahre 2019 und 2020können Sie bis zu beitragen 6.000 US-Dollar in einer traditionellen IRA. Wenn Sie 50 Jahre oder älter sind, können Sie einen zusätzlichen Nachholbeitrag von 1.000 US-Dollar leisten.

Roth IRAs

  • Beiträge zu einer Roth IRA sind nicht steuerlich absetzbar. Stattdessen können Sie ab dem Alter von 59 1/2 Jahren steuerfrei vom Konto abheben (sofern seit Ihrem ersten Beitrag mindestens fünf Jahre vergangen sind).
  • Wie bei einer traditionellen IRA können Sie einen Beitrag leisten 6.000 US-Dollar in einem Roth. Wenn Sie 50 Jahre oder älter sind, können Sie einen zusätzlichen Nachholbeitrag von 1.000 US-Dollar leisten.
  • Dort sind Einkommensbeschränkungen zu qualifizieren. Wenn Sie verheiratet sind und gemeinsam Steuern einreichen, ist die IRS sagt, dass Sie voll zu einer Roth IRA beitragen können, solange Ihr bereinigtes Bruttoeinkommen nicht mehr als beträgt 193.000 US-Dollar. Einzelne Filer müssen weniger verdienen als 122.000 US-Dollar bis an die Grenze beitragen.
  • Im Jahr 2020 jedoch Ihre Einkommensbeschränkungen ändern sich. Wenn Sie verheiratet sind und gemeinsam einreichen, können Sie einen vollständigen Beitrag zu einer Roth IRA leisten, solange Ihr bereinigtes Bruttoeinkommen weniger als 196.000 USD beträgt. Wenn Sie ein einzelner Filer sind, müssen Sie weniger als 124.000 US-Dollar verdienen, um bis zum Limit einen Beitrag zu leisten.
  • Beiträge zu einer Roth IRA können jederzeit straffrei abgehoben werden, sobald das Konto fünf Jahre lang geöffnet war. Wenn Sie jedoch vor dem Alter von 59 1/2 Jahren in Ihr Einkommen eintauchen, unterliegt dieses Geld der Einkommenssteuer und einer 10% igen Vorbezugsstrafe.
  • Roth IRAs unterliegen keinen erforderlichen Mindestausschüttungen (RMDs). Dies bedeutet, dass die Guthaben auf Ihrem Konto so lange steuerlich latent wachsen, wie Sie möchten.

Verschiedene Arten von IRAs

Neben den traditionellen und Roth-IRAs gibt es eine Vielzahl verschiedener Arten von IRAs. Diese Arten von IRAs umfassen:

SEP IRA

Für einzelne Unternehmer gibt es die SEP (Simplified Employee Pension) IRA. Mit der SEP können Unternehmer sowohl zu ihrem Ruhestand als auch zum Ruhestand ihrer Mitarbeiter beitragen. SEP-IRAs folgen im Allgemeinen denselben Richtlinien wie herkömmliche IRAs. Ein großer Unterschied: Sie können tragen bis zu 25% bei Ihrer Entschädigung oder 56.000 USD im Jahr 2019 und 57.000 USD im Jahr 2020, eine viel größere Menge als bei herkömmlichen IRAs.

Selbstgesteuerte IRA

Es gibt auch eine andere Kategorie, die als selbstgesteuerte IRAs bezeichnet wird. Im Gegensatz zu herkömmlichen IRAs, die Anleger hauptsächlich auf Aktien, Fonds und Anleihen beschränken, ermöglicht dieses alternative Konto ein kreativeres und breiteres Spektrum an Vermögenswerten, darunter Immobilien, Private Equity, ausländische Unternehmen, Edelmetalle und sogar Rennpferde.

Ehegatte IRA

Um eine IRA zu eröffnen, müssen Sie ein Einkommen verdienen. Eine Ehegatten-IRA unterscheidet sich jedoch darin, dass ein nicht berufstätiger Ehegatte Eigentümer einer Ehegatten-IRA sein kann. Mit einer Ehegatten-IRA kann der nicht berufstätige Ehegatte auf der Grundlage des Einkommens des berufstätigen Ehegatten Beiträge zu einer traditionellen oder Roth-IRA leisten. Laut IRSDer Betrag Ihrer gesamten kombinierten Beiträge darf die in Ihrer gemeinsamen Steuererklärung angegebene steuerpflichtige Entschädigung nicht überschreiten. Der maximale Beitrag beträgt 6.000 USD (oder 7.000 USD, wenn Sie 50 Jahre oder älter sind).

Vererbte IRA

Wenn Sie eine IRA haben, können Sie Personen als Begünstigten auflisten, wodurch eine erstellt wird geerbte oder begünstigte IRA. Wenn Sie eine IRA von Ihrem Ehepartner erben, nachdem dieser verstorben ist, können Sie sie als Ihre eigene behandeln, indem Sie sich als Kontoinhaber festlegen. Sie können es auch in eine traditionelle IRA übertragen oder sich selbst als Begünstigten behandeln, anstatt die IRA wie Ihre eigene zu behandeln.

Wenn Sie kein Ehepartner sind und eine IRA erben, beispielsweise von Ihren Eltern, Großeltern, Onkeln, Tanten oder Freunden, können Sie die IRA nicht als Ihre eigene behandeln. Dies bedeutet, dass Sie keine Beiträge leisten oder auf eine andere IRA übertragen können. Stattdessen können Sie eine machen Übertragung von Treuhänder zu Treuhänder im Namen des verstorbenen Eigentümers zum Wohle Ihrer selbst.

Wenn es sich bei der IRA um eine Roth IRA handelt, können Sie Beiträge steuerfrei abheben, sofern das Roth-Konto zum Zeitpunkt des Bestehens des Kontoinhabers fünf oder mehr Jahre geöffnet war. Wenn es sich bei der IRA jedoch um eine traditionelle IRA handelt, müssen Sie möglicherweise Steuern zahlen, wenn Sie Geld vom Konto abheben. Die Steuern werden zu Ihrem Einkommensteuersatz ermittelt, nicht zu dem des verstorbenen Kontoinhabers.

EINFACHE IRA

EIN EINFACHER IRA-Plan (Savings Incentive Match Plan für Mitarbeiter) ist ein Plan, mit dem Arbeitgeber und Arbeitnehmer einen Beitrag zu einer traditionellen IRA leisten können, die für Mitarbeiter eingerichtet wurde. Eine SIMPLE IRA wird normalerweise von Arbeitgebern kleiner Unternehmen verwendet, die keinen aktuellen Pensionsplan sponsern. Die Mitarbeiter können wählen, ob Teile ihres Gehalts in ihre IRA eingezahlt werden sollen, während die Arbeitgeber entweder nicht selektive oder entsprechende Beiträge leisten können. EINFACHE IRA-Pläne folgen denselben Regeln wie herkömmliche IRAs.

Hintertür Roth IRA

Roth IRAs sind eine attraktive Option, da Ihr Geld steuerfrei wächst. Das IRS legt jedoch Einkommensgrenzen fest, wenn Personen ein bestimmtes modifiziertes angepasstes Bruttoeinkommen haben. Für die Steuerjahr 2019Wenn Sie verheiratet sind und gemeinsam mehr als 203.000 US-Dollar oder allein mehr als 137.000 US-Dollar verdienen, können Sie keinen Beitrag zu einer Roth IRA leisten. Im Jahr 2020 ändern sich diese Grenzwerte geringfügig auf 206.000 US-Dollar, wenn Sie verheiratet sind und gemeinsam einreichen, und 139.000 US-Dollar, wenn Sie ledig sind.

Wenn Sie mehr als diese Einkommensgrenzen erreichen, gibt es eine Möglichkeit, Geld in einer Roth IRA zu speichern. Sie müssen lediglich durch die Hintertür gehen. Eine Hintertür Roth IRA ist kein spezifischer IRA-Plan. Stattdessen können Sie die Einkommensgrenzen umgehen. Um diese Grenzen zu umgehen, müssen Sie lediglich eine traditionelle IRA eröffnen. Wandeln Sie Ihre traditionelle IRA in eine Roth IRA umund zahlen Sie Ihre Steuern, sobald Sie konvertieren.

IRA FAQs

F: Wie wird mein Geld in eine IRA investiert?

A: Sie können Ihr Geld auf verschiedene Arten anlegen – Bargeld, Aktien, CDs, Anleihen, Investmentfonds, börsengehandelte Fonds, Indexfonds usw.

F: Was ist besser für mich? Ein Roth oder eine traditionelle IRA?

A: Wenn Sie erwarten, im Ruhestand in einer niedrigeren Steuerklasse zu sein, ist eine traditionelle IRA möglicherweise die beste. Wenn Sie mehr als die Einkommensgrenze von Roth verdienen, ist Ihre einzige Wahl natürlich die traditionelle IRA.

Wenn Sie bereits ein 401 (k) – oder ein anderes vom Arbeitgeber gesponsertes Rentenkonto haben, auf dem Beiträge steuerlich absetzbar sind – und Sie Ihr Steuerexposure im Ruhestand diversifizieren möchten -, kann eine Roth IRA ein besseres Mittel für diesen Zweck sein.

Wenn Sie mehr finanzielle Liquidität in Ihrem Leben wünschen, ist eine Roth IRA möglicherweise eine klügere Wahl. Wie bereits erwähnt, können Sie Ihre Beiträge jederzeit straffrei von einer Roth IRA abheben (sobald Sie das Konto für 5 Jahre eingerichtet haben).

F: Gibt es Altersbeschränkungen für die Eröffnung einer IRA?

A: Es gibt keine Mindestaltergrenze, um zu einer Roth IRA beizutragen, aber Sie müssen jünger als 70 1/2 sein, um eine traditionelle IRA zu eröffnen.

F: Wie kann ich ein Konto eröffnen? Kostet es etwas, eine IRA zu eröffnen?

A: Sie können ein Konto bei einer beliebigen Anzahl von Finanzinstituten eröffnen. Sie können Geld von einem Girokonto oder einer bestehenden IRA überweisen oder Geld von einem 401 (k) eines früheren Arbeitgebers übertragen. In der Regel fallen keine Gebühren für die Eröffnung einer IRA an. Einige Bankinstitute verlangen jedoch möglicherweise einen Mindestbetrag, um ein Konto zu eröffnen.

F: IRA versus 401 (k): Welches ist besser?

A: Im Allgemeinen ist das ideale Altersvorsorgeinstrument ein vom Arbeitgeber gesponsertes Konto wie ein 401 (k), das eine Übereinstimmung bietet. Das ist mehr oder weniger freies Geld. Wenn Sie bereits das Maximum für Ihren 401 (k) setzen und ein Unternehmensmatch erhalten – und weiterhin investieren möchten -, kann eine IRA das nächstbeste Fahrzeug sein. Für 2017 können Sie bis zu 18.000 USD Ihres Gehaltsschecks auf Ihr 401 (k) verschieben. Wenn Sie 50 Jahre oder älter sind, können Sie zusätzlich 6.000 US-Dollar beisteuern.

Vom Mint-Team: Machen Sie den ersten Schritt, um die richtige IRA für Sie zu finden, indem Sie Mint’s besuchen IRA-Informationsseite.

Haben Sie eine Frage an Farnoosh? Sie können Ihre Fragen über Twitter einreichen @Farnoosh, Facebookoder per E-Mail an farnoosh@farnoosh.tv (Bitte beachten Sie “Mint Blog” in der Betreffzeile).

Farnoosh Torabi ist Amerikas führende persönliche Finanzbehörde, die darauf aus ist, Amerikanern zu helfen, ihr reichstes und glücklichstes Leben zu führen. Von ihren frühen Tagen als Berichterstatterin für das Money Magazine bis hin zum Hosting eines Primetime-Serie auf CNBC und sie schreibt monatlich für O, The Oprah Magazine, und wird zu unserer bevorzugten Geld-Expertin und Freundin.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *