So schreiben Sie einen Scheck (Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Bildern)

Einen Scheck ausstellen. Es ist eines dieser Dinge, die Sie schon immer wissen wollten, wie man es richtig macht, aber wahrscheinlich zu ängstlich waren, um zu fragen. Nun, keine Angst mehr: In diesem Handbuch werden wir Sie durch die Grundlagen des Scheckschreibens führen, vom Ausfüllen der benötigten Zeilen bis hin zum Wissen, wann es am besten ist, einen Scheck zu verwenden – und wann nicht. Wir haben auch einen druckbaren Übungscheck am Ende des Artikels eingefügt, damit Sie ihn ausprobieren können, bevor Sie einen echten ausfüllen.

In diesem Artikel wird alles behandelt, von der Erstellung eines Schecks bis hin zu den besten Situationen für die Verwendung eines Schecks. Lesen Sie durch, ob Sie alles wissen möchten, was Sie zum Ausstellen eines Schecks benötigen, oder klicken Sie auf einen der folgenden Links, um direkt zu dem Abschnitt zu gelangen, an dem Sie am meisten interessiert sind.

Vor Wir lernen, wie man einen Scheck ausfüllt. Beginnen wir mit den Grundlagen.

Was ist ein Scheck?

Ein Scheck ist im Grunde eine schriftliche Erklärung, dass Sie sich bereit erklären, einen bestimmten Geldbetrag an denjenigen zu zahlen, an den Sie den Scheck ausstellen. Dadurch wird der Bank mitgeteilt, dass sie dieses Geld von Ihrem Konto abheben und auf das Konto des Zahlungsempfängers einzahlen kann (dies ist die Person, die Sie bezahlen). Wenn Sie sich nicht sicher sind wie viel zu überprüfen Für Schecks, die Sie möglicherweise schreiben, lesen Sie unseren Beitrag dazu, um eine kurze Erklärung zu erhalten.

Wann sollte ein Scheck verwendet werden?

Schecks sind in einer Vielzahl von Situationen nützlich. Sie können einen Scheck verwenden, um:

  • Zahlen Sie Ihre monatliche Miete
  • Machen Sie einen großen Einkauf ohne Karte
  • Senden Sie Geld als Geschenk
  • Bezahlen Sie für Lebensmittel
  • Bezahlen Sie für gemietete Arbeit wie eine Haushälterin oder ein Gärtner

Grundsätzlich, Sie eignen sich für Situationen, in denen Sie große Geldsummen bezahlen, die nicht bequem in bar zu bezahlen sind, und in denen Sie lieber keine Kredit- oder Debitkarte verwenden.

Wo kann ich ein Scheckbuch bekommen?

Du Normalerweise erhalten Sie ein Scheckbuch kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr direkt von Ihrer Bank. Sie sind auch bei Einzelhändlern wie Costco und Walmart erhältlich. Benutzerdefinierte Überprüfungen sind auch online auf Websites wie verfügbar Checks.comSeien Sie jedoch vorsichtig, wo Sie bestellen, da einige Websites möglicherweise nicht sicher sind – oder sogar ein Betrug sein können.

Bevor Sie jedoch mit Schecks bezahlen können, müssen Sie wissen, wie Sie einen ausfüllen.

Wie füllt man einen Scheck aus?

Zu wissen, wie man einen Scheck ausstellt, ist ziemlich einfach, sobald Sie den Dreh raus haben. Schauen Sie sich zunächst diese Grafik an, die zeigt, wie alle erforderlichen Felder eines Schecks ausgefüllt werden sollten.

einen Scheck ausfüllen

Als Nächstes gehen wir die einzelnen Schritte durch, um sicherzustellen, dass Sie wissen, wie die einzelnen Zeilen ausgefüllt werden. Wir verstehen es – es ist ein wenig nervenaufreibend, jemandem auf einem kleinen Stück Papier Geld zu geben. Wenn Sie wissen, wie Sie es richtig ausfüllen, erhalten Sie mehr Sicherheit, wenn Sie das nächste Mal einen Scheck senden müssen.

  1. Beginnen Sie mit dem Zahlungsempfänger, die Person, an die Sie Geld senden. In der Regel steht neben einer Zeile, die Sie ausfüllen, der Text “Bezahlen in der Reihenfolge von”. Schreiben Sie in diese Zeile einfach den Vor- und Nachnamen der Person, die Sie bezahlen, oder den Namen des Unternehmens, das Sie bezahlen. zahlen, wenn es keine einzelne Person ist. Stellen Sie sicher, dass Sie alles richtig buchstabieren, da eine falsche Schreibweise eines Namens dazu führen kann, dass die Prüfung nicht durchgeführt wird.
  2. Geben Sie den Betrag in Worten ein dass Sie Ihren Zahlungsempfänger bezahlen. Dieser Teil ist etwas seltsam, da Sie normalerweise Zahlen in Zahlen schreiben, aber es ist ein wichtiger Sicherheitsschritt. Der Dollarbetrag sollte in Worten geschrieben werden, und jeder Cent kann als Bruchteil von 100 geschrieben werden. Wenn Sie beispielsweise Ihrem Vermieter 925,50 USD für Miete und Nebenkosten zahlen, schreiben Sie „Neunhundertfünfundzwanzig Dollar und 50 USD /100.”
  3. Geben Sie den Betrag in Zahlen ein in das Feld oben rechts auf dem Scheck. Das ist etwas einfacher. Im obigen Beispiel schreiben Sie einfach 925,50 USD aus. Oft ist das Dollarzeichen bereits auf dem Scheck geschrieben, sodass Sie nur sicherstellen müssen, dass die Ziffern korrekt geschrieben sind. Wichtige Notiz: Stellen Sie sicher, dass Sie überprüfen, ob der Betrag, den Sie in Worten geschrieben haben, mit dem Betrag übereinstimmt, den Sie in Zahlen geschrieben haben.
  4. Die optionale Notizzeile befindet sich unten links auf dem Scheck. Wenn Sie dieses Feld leer lassen, wird der Scheck nicht ungültig. In der Regel ist es jedoch sinnvoll, eine kurze Beschreibung beizufügen, damit Ihr Zahlungsempfänger weiß, wofür das Geld bestimmt ist. Im Beispiel für die Mietprüfung ist beispielsweise die Aufnahme von „September-Miete“ in die Notizzeile eine gute Möglichkeit für Sie und Ihren Vermieter, Ihre Mietzahlungen im Auge zu behalten.
  5. Das Datum befindet sich oben rechts auf dem Scheck. Geben Sie das Datum des Tages ein, an dem Sie den Scheck ausfüllen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie und Ihr Empfänger den Zeitpunkt der Zahlung verfolgen können.
  6. Unterschreiben Sie Ihren Scheck in der Zeile unten rechts. Diese Zeile zeigt, dass Sie offiziell zugestimmt haben, den angegebenen Betrag zu zahlen. Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen unterschriebene Name mit dem bei Ihrer Bank hinterlegten Namen übereinstimmt. Andernfalls ist der Scheck möglicherweise nicht gültig. Es ist auch eine gute Idee, eine konsistente Signatur zu haben. Auf diese Weise besteht kein Zweifel daran, dass Sie den Scheck autorisiert haben.

Das ist es! Das ist alles, was Sie brauchen, um einen Scheck auszufüllen. Wenn Sie ein wenig üben müssen, einen Scheck auszufüllen, bevor Sie einen senden können, probieren Sie unseren aus druckbare Übungsprüfung.

Hinweis: Zusätzlich zu den Teilen, die Sie ausfüllen, enthält ein Scheck die Routing-Nummer und Kontonummer für das Bankkonto, von dem es abhebt. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, wenn Sie lernen, wie man einen Scheck ausstellt. Wenn Sie jedoch Ihr Scheckbuch erhalten, stellen Sie sicher, dass die Nummer Ihrer Bank entspricht. Sie möchten wissen, von welchem ​​Konto Ihr Scheck gezogen wird, wenn er eingelöst wird.

Was mache ich nach dem Ausstellen eines Schecks?

Vergewissern Sie sich nach dem Ausstellen des Schecks, dass Sie den von Ihnen bezahlten Betrag in einem Scheckregister vermerkt haben. Scheckregister befinden sich häufig auf der Rückseite von Scheckbüchern. Sie können jedoch auch ein separates Register führen, wenn dies für Sie bequemer ist.

Unabhängig davon, ob Sie ein Papierregister oder ein digitales Register verwenden, ist es wichtig aufzuzeichnen, wie viel Sie bezahlt haben, da Ihr Konto diese Gelder weiterhin als verfügbar auflistet, bis Ihr Zahlungsempfänger den Scheck einlöst und er bei Ihrer Bank verarbeitet. Wenn Sie den Betrag aufzeichnen, den Sie bezahlt haben, erhalten Sie ein genaueres Bild des Betrags, der sich auf Ihrem Girokonto befindet, und sind erforderlich, wenn es Zeit ist balancieren Sie Ihr Scheckbuch.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Bargeld und Schecks verfolgen ist immer ein wichtiger Weg, um Ihr Budget einzuhalten. Während Sie Ihre Kreditkartenkäufe wahrscheinlich sofort online sehen können, hinterlassen Schecks und Bargeld keine so einfache Spur. Das Führen eines schriftlichen Protokolls und die Verwendung einer App wie Mint sind hilfreiche Methoden, um das vollständige Bild Ihrer Ausgaben im Auge zu behalten.

Überprüfen Sie das Schreiben von Sicherheitstipps

Da Schecks physische Zettel sind, sind sie nicht passwortgeschützt und nicht so einfach nachzuverfolgen wie elektronische Zahlungen (mehr dazu im nächsten Abschnitt). Es gibt also einige Sicherheitsrisiken, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie Ihr Scheckbuch verwenden möchten.

Überprüfen Sie die Grundlagen der Schreibsicherheit

Schecks sind jedoch im Allgemeinen eine sichere Zahlungsmethode, wenn sie sorgfältig und ordnungsgemäß ausgefüllt werden. Lesen Sie diese Tipps, bevor Sie Ihren Scheck ausfüllen, um sicherzustellen, dass Sie nicht betrogen oder betrogen werden.

  • Lassen Sie niemals einen Scheck leer. Es gibt einen Grund, warum die Unterzeichnung Ihres Schecks der letzte oben aufgeführte Schritt war. Wenn Sie einen Scheck unterschreiben und ihn ohne Angabe eines Dollarbetrags aushändigen, kann Ihr Zahlungsempfänger einfach die gewünschte Menge eingeben und von Ihrem Bankkonto abheben. Gleiches gilt für die Zahlungsempfängerleitung. Wenn Sie einen unterschriebenen Scheck über 500 USD ohne Zahlungsempfänger ausgestellt hatten und dieser aus Ihrer Tasche rutschte, konnte jeder ihn abholen, seinen Namen eingeben und selbst bezahlen. Stellen Sie sicher, dass Sie immer warten, bis Sie den Dollarbetrag und den Zahlungsempfänger kennen, bevor Sie Ihren Scheck unterschreiben.
  • Verwenden Sie einen Stift. Aus den gleichen Gründen möchten Sie niemandem einen Blankoscheck aushändigen. Es ist eine gute Idee, beim Ausfüllen einen Stift zu verwenden. Ein mit Bleistift geschriebener Scheck kann leicht manipuliert werden. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Schrift klar und dauerhaft ist.
  • Probieren Sie die Linienmethode aus. Nach der gleichen Überlegung möchten Sie nicht, dass jemand Ihren Scheck über 500 US-Dollar in einen Scheck über 5500 US-Dollar umwandelt. Sie können dies verhindern, indem Sie eine Linie vom Rand des Feldes ziehen, in das Sie den Betrag bis zum Anfang Ihres ersten Buchstabens geschrieben haben. Füllen Sie anschließend das gesamte Feld für die numerische Menge mit den Ziffern für Ihren Betrag aus.
  • Führen Sie ein Protokoll. Unabhängig davon, ob Sie sich für ein Scheckbuch entscheiden, das von jedem von Ihnen ausgestellten Scheck Kopien enthält, oder einfach alle Ihre Transaktionen in einem Scheckregister festhalten, ist es eine gute Möglichkeit, eine handliche Liste aller bezahlten Schecks zu führen, um sicherzustellen, dass Sie feststellen, wenn etwas schief geht. Dies ist auch nur hilfreich, wenn Sie herausfinden möchten, wie viel Geld Sie ausgegeben haben und wofür Sie es ausgegeben haben.

Schecks sind im Allgemeinen eine sichere Möglichkeit, für Dinge zu bezahlen, aber sie sind möglicherweise nicht in jeder Situation die beste Option.

Alternativen zum Ausstellen eines Schecks

Alternativen zum Ausstellen eines Schecks

In einigen Situationen kann das Ausstellen eines Schecks eine nützliche Möglichkeit sein, eine Zahlung zu tätigen. In der heutigen Welt der Technologie- und Kartenzahlungen gibt es jedoch häufig eine einfachere und sicherere Möglichkeit, Geld zu überweisen.

Alternativen prüfen

Hier sind einige Situationen, in denen Sie möglicherweise eine Prüfung zusammen mit einigen Alternativen verwenden, die eine bessere Option sein könnten.

  • Miete zahlen. Es gibt viele Vermieter, die die alte Schule behalten und nur Schecks akzeptieren. Viele moderne Apartmentkomplexe oder Apartments von Immobilienverwaltern werden jedoch in ein Online-Zahlungsportal für ihre Bewohner investieren. Wenn Sie die Möglichkeit haben, ein Zahlungsportal einzurichten, ist dies eine viel sicherere Methode zur Zahlung der Miete. Außerdem entfallen die Kosten und der Aufwand für das Versenden eines Schecks.
  • Einen großen Einkauf tätigen. Kreditkarten sind beängstigend, aber oft eine viel bessere Möglichkeit, große Einkäufe zu tätigen. Dies liegt daran, dass viele Kreditkarten Vergünstigungen wie Cashback oder Flugmeilen bieten und die konsequente Auszahlung Ihres Guthabens Ihr Guthaben erheblich steigern kann. Außerdem bieten Kreditkarten einen stärkeren Betrugsschutz als Schecks.
  • Kauf Lebensmittel. Kreditkarten sind auch hier eine gute Option. Viele Lebensmittelgeschäfte oder Einzelhändler, die auch Lebensmittel verkaufen, bieten selbst Kreditkarten an. Diese können verwendet werden, um Punkte oder Rabatte zu sammeln und Ihre Lebensmittelrechnung monatlich zu senken.

Einpacken

Zu wissen, wie man einen Scheck ausstellt, kann eine praktische und sichere Möglichkeit sein, etwas zu bezahlen, wenn Sie es richtig machen. Die Richtlinien in diesem Beitrag sollen Ihnen dabei helfen, Schecks sicher und sorgfältig zu schreiben. Wenn Sie zusätzliche Übung benötigen, probieren Sie unseren druckbaren Übungsscheck unten aus. Dies ist eine gute Möglichkeit, sich sicher zu fühlen, bevor Sie Ihren Stift (niemals Bleistift!) Auf den nächsten Scheck legen, den Sie schreiben.

Blankoscheck

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *