Michael A. Gayed, CFA

Ich denke, es kommen viele Probleme … Es gibt zu viel elendes Übermaß. – Charlie Munger

Der PIMCO Enhanced Short Maturity Active ETF (MINT) ist ein beschreibender Name für seine Tätigkeit. Laut ihrer WebsiteMINT strebt ein maximales laufendes Einkommen an, das mit der Erhaltung des Kapitals und der täglichen Liquidität vereinbar ist. Ich dachte, es wäre ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um diese Position hervorzuheben, denn wie ich im Lead-Lag-Bericht letzte Woche erwähnt habe, ist es jetzt kein schlechter Zeitpunkt, etwas Bargeld am Spielfeldrand zu parken, und MINT ist eine Möglichkeit, eine gewisse Rendite zu erzielen dabei. Das vorrangige Ziel des ETF ist die Erhaltung des Kapitals, die Liquidität und eine robustere Rendite als bei herkömmlichen Bargeldbeständen im Austausch gegen einen leichten Anstieg des Risikos. Der ETF ist auch nicht passiv, obwohl dies bei den meisten anderen Bargeldbeständen der Fall ist. Der Fonds “bietet das erfahrene Liquiditätsmanagement-Team von PIMCO sowie einen umfassenden Kredit-Research-Prozess, um die als attraktivsten Wertpapiere zu beschaffen.” Mit einem in die Holding investierten Vermögen von über 15 Milliarden US-Dollar sind Sie nicht allein, wenn Sie in diese Holding investieren. Trotz einer geschätzten Rendite bis zur Fälligkeit von 1,38% bietet es eine extrem niedrige Laufzeit von 0,27 Jahren und eine effektive Laufzeit von 0,23 Jahren. Es ist auch sehr liquide und kann wie jeder andere ETF auf dem Markt gehandelt werden.

Ein Blick auf die Top-10-Positionen zeigt Ihnen, wie diversifiziert MINT ist. Keine der Top-10-Positionen liegt über 1,07% (seine größte Position), und der ETF hält zum 5. März 2020 857 separate Positionen. Dies ist eine äußerst sichere Position, um Ihr Geld zu parken. In einem Spätzyklusmarkt mit Volatilitätsschwankungen, die wir in letzter Zeit gesehen haben, wäre eine Allokation in MINT in Ihrem besten Interesse, um Ihnen zu helfen, nachts zu schlafen. Ja, es wird wahrscheinlich nie mehr als die langfristigen Renditen des S & P 500 zurückbringen. Aber das ist die Sache mit dem Risiko. Es ist gut, wenn die Aktienmärkte steigen, aber wenn es Sie am Kinn schlägt, würden Sie sicher die Option ohne Risiko bevorzugen. Außerdem halten die Allokationen in T-Bills und Geldmarktfonds nicht mit anderen kurzfristigen Anlagen Schritt. Dies bedeutet insbesondere, wenn Sie über eine bestimmte Liquiditätsallokation verfügen, dass Sie MINT als Teil davon betrachten sollten. Wenn Sie schnell handeln möchten, bieten provisionsfreie Broker auf ETFs MINT einen weiteren Vorteil. Sie können diese Position im Tagesverlauf handeln und auf Wunsch eine verprügelte Aktie kaufen, oder Sie können das Geld, das Sie aus Ihren Aktien gesammelt haben, sofort in diese Position stecken.

Wenn Sie sich ansehen, was einer der besten Geldmanager tut, insbesondere Charlie Munger und Warren Buffett mit Berkshire Hathaway (NYSE: BRK.A) (NYSE: BRK.B), haben sie derzeit einen riesigen Geldstapel, um sich vor Unsicherheit zu schützen . Der Ausbruch des Coronavirus beweist, dass sie zu Recht vorsichtig sind, wenn auch nicht aus genau dem richtigen Grund. Berkshire verfügt derzeit über einen Bargeldstapel von 128 Milliarden US-Dollar, nachdem 700 Millionen US-Dollar seiner Aktien zurückgekauft wurden. Denken Sie eine Minute darüber nach – 128 Milliarden US-Dollar in bar, was 58,1% des Bargeldes entspricht Beteiligungspapiere. Dies ist der höchste Bargeldbestand für Aktien seit 2007. Wir alle wissen, was als nächstes geschah. Vielleicht ist es nicht das Coronavirus, das das Ereignis des schwarzen Schwans ist, nach dem jeder sucht – vielleicht geht es so weit wie SARS in den frühen 2000er Jahren. Was jedoch offensichtlich ist, ist, dass es auf diesen Marktebenen derzeit viele Probleme gibt, über die man sich Sorgen machen muss. Denken Sie daran, wir befinden uns derzeit nur in einer Korrektur. Wenn Sie der Meinung sind, dass sich das schlecht anfühlt, denken Sie daran, dass sich ein Bärenmarkt viel schlechter anfühlt. Wir haben seit 2018 keinen mehr gehabt (technisch gesehen kein Bärenmarkt mit einem Schlussverlust von 20% gegenüber dem Hoch, aber nahe genug, um ihn als einen zu quantifizieren, da er diese Schwelle im Tagesverlauf überschritten hat).

Eine Sache, die sich bei diesem Bargeldbestand von anderen Geldmarktfonds unterscheidet, ist das aktive Management, das zu diesem Zeitpunkt im Marktzyklus nicht abgezinst werden kann. Ja, der Nachteil ist, dass Sie dafür bezahlen müssen. MINT hat eine Bruttokostenquote von 0,36%, keine unbedeutende Zahl, wenn Sie nur eine geringe Rendite für Ihre Bestände erzielen. Der Vorteil einer Liquidität und eines aktiven Managements Ihrer kurzfristigen Liquiditätsallokation ist jedoch vorteilhaft und die Kosten wert.

Die Einjahresrendite liegt bei 3%, die Dreijahresrendite bei 2,34% auf Jahresbasis und die Fünfjahresrendite bei knapp 2%. Angesichts der niedrigen Zinsen in diesem Zeitraum ist dies eine fantastische Rendite für ein bargeldähnliches Instrument. Diese Rückgabewerte sind alle Nachgebühren, falls Sie sich fragen, und liegen weit über den Renditen ihres Index, dem FTSE 3-Monats-Index für Schatzwechsel von 2,12%, 1,71% bzw. 1,10%. Nach einer Woche, in der Sie in einem Wahljahr nach einem mehr als 10-jährigen Bullenzyklus für die Wirtschaft vom Coronavirus getroffen wurden, das noch nicht vorbei ist, ist es an der Zeit, Ihren Liquiditätsbedarf zu berücksichtigen. Mit MINT können Sie davon profitieren.

Quelle: Makrotrends

Quelle: PIMCO

* Gefällt dir dieser Artikel? Vergessen Sie nicht, oben auf “Folgen” zu klicken!

So vermeiden Sie die häufigsten Handelsfehler

Manchmal erkennen Sie Ihre größten Portfoliorisiken möglicherweise erst, wenn es zu spät ist.

Deshalb ist es wichtig, täglich auf die richtigen Marktdaten, Analysen und Erkenntnisse zu achten. Als passiver Investor sind Sie einem unnötigen Risiko ausgesetzt. Wenn Sie über wichtige Signale und Indikatoren informiert bleiben, übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre finanzielle Zukunft.

Meine preisgekrönte Marktforschung bietet Ihnen jeden Tag alles, was Sie wissen müssen, damit Sie bereit sind, zu handeln, wenn es darauf ankommt.

Klicke hier um Zugang zu erhalten und den Lead-Lag-Bericht 14 Tage lang KOSTENLOS zu testen.

Offenlegung: Ich / wir haben keine Positionen in den genannten Aktien und keine Pläne, innerhalb der nächsten 72 Stunden Positionen zu eröffnen. Ich habe diesen Artikel selbst geschrieben und er drückt meine eigene Meinung aus. Ich erhalte keine Entschädigung dafür (außer von Seeking Alpha). Ich habe keine Geschäftsbeziehung mit einem Unternehmen, dessen Aktien in diesem Artikel erwähnt werden.

Zusätzliche Offenlegung: Dieses Schreiben dient nur zu Informationszwecken und Lead-Lag Publishing, LLC übernimmt keine Verpflichtung, diesen Artikel zu aktualisieren, selbst wenn sich die geäußerten Meinungen ändern. Es handelt sich nicht um ein Verkaufsangebot, eine Aufforderung zum Kauf oder eine Empfehlung bezüglich einer Wertpapiertransaktion. Es bietet auch keine Beratung oder andere Dienstleistungen in einer Gerichtsbarkeit an. Die in diesem Schreiben enthaltenen Informationen sollten nicht als Finanz- oder Anlageberatung zu irgendeinem Thema ausgelegt werden. Lead-Lag Publishing, LLC lehnt ausdrücklich jede Haftung in Bezug auf Maßnahmen ab, die auf der Grundlage einiger oder aller Informationen in diesem Schreiben ergriffen wurden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *