TipRanks

Zum Guten oder zum Schlechten (aber meistens zum Guten) hat COVID-19 Novavax eingenommen (NVAX) auf einer sehr wilden Fahrt.

Seit dem ersten Bericht über eine Infektion mit CORona VIruns D.isease 2019 In Wuhan, China, haben sich die Aktien des Impfstoffspezialisten Novavax am 31. Dezember 2019 innerhalb von zwei Monaten buchstäblich vervierfacht und lagen am 28. Februar bei 16 USD je Aktie, bevor sie im März einen Teil ihrer Gewinne zurückgaben.

In einer gestern veröffentlichten Mitteilung hat Oppenheimer Analyst Kevin DeGeeter bekräftigte seine Forderung nach einer „Outperformance“ der Novavax-Aktie und gab ein Kursziel von 13 USD je Aktie für die 10-USD-Aktie an. DeGeeter erklärte seinen anhaltenden Optimismus in Bezug auf Novavax mit „zwei wichtigen Ankündigungen im Zusammenhang mit [Novavax’s] COVID-19-Impfprogramm “, veröffentlicht gestern. Nämlich:

Die in Oslo, Norwegen, ansässige Koalition für die Vorbereitung auf Epidemien (CEPI) gewährt Novavax einen anfänglichen Zuschuss in Höhe von 4 Mio. USD, um die Impfstoffentwicklung zu beschleunigen und sich auf die klinischen Studien der Phase 1 mit dem COVID-19-Impfstoff von Novavax vorzubereiten, die voraussichtlich spät beginnen werden Frühling dieses Jahres. (Dies liegt übrigens etwas vor dem Zeitplan früherer Projektionen für Tests, die im Mai oder Juni beginnen sollen.) Weitere Mittel können bereitgestellt werden, wenn Novavax seinen Impfstoff in Phase 1 weiterentwickelt.

Unabhängig davon hat Novavax eine Vereinbarung mit Emergent BioSolutions geschlossen, um Novavax zunächst mit Impfstoffen zur Verwendung in diesen Studien herzustellen und zu beliefern und, falls sich diese Studien als erfolgreich erweisen sollten, später die schnellen Bereitstellungsfähigkeiten und das Know-how von Emergent zu nutzen, die Novavax bereitstellen Skalierbarkeit und Kapazität zur Herstellung von Impfstoffen für zukünftige Lagerbestände.

Warum sind diese Entwicklungen wichtig? In erster Linie wird das Geld von CEPI natürlich schön zu haben sein. Aber vielleicht wichtiger, erklärt DeGeeter, ist die “Validierung der Lebensfähigkeit des NVAX-Programms”, die durch die Bestätigung von CEPI bereitgestellt wird.

Gleichzeitig erinnert DeGeeter daran, dass eines seiner Hauptanliegen bei Novavax bisher das Fehlen von „Produktionskapazitäten zur Steigerung der künftigen Produktion“ war, falls sich der Impfstoff als wirksam erweisen sollte. Ohne Analystenspezifikationen für Impfstoffkandidaten warnt der Analyst, “unserer Ansicht nach ist es zu früh, um eine Stellungnahme zu potenziellen Produktionskapazitäten in den Einrichtungen abzugeben.” Trotzdem sieht DeGeeter, nachdem die Unterstützung von Emergent jetzt bestätigt wurde, Novavax als “wettbewerbsfähig positioniert, um zusätzliche staatliche und nichtstaatliche Unterstützung für sein COVID-19-Impfprogramm zu erhalten”.

Und das ist wirklich die Überschrift dieser Notiz.

Dennoch erinnert DeGeeter die Anleger daran, dass Oppenheimer, obwohl Coronavirus hier die Schlagzeile ist, immer noch unmittelbarere Gewinnaussichten für das NanoFlu-Grippeimpfprogramm von Novavax sieht. Phase-III-Daten zu NanoFlu werden voraussichtlich im ersten Quartal 2020 eintreffen. Wenn sie positiv sind, könnten sie sich als „wichtiger Wendepunkt für das Unternehmen“ herausstellen. Laut DeGeeter könnten ausreichend positive Daten eine Chance für das Management schaffen, das Unternehmen „an ein großes Pharmaunternehmen mit zu verkaufen [its own] Infrastruktur für die Kommerzialisierung von Impfstoffen. “

Man kann sich vorstellen, dass in einer solchen Situation jeder Fortschritt, den Novavax bei der Entwicklung eines COVID-19-Impfstoffs melden kann, nur den Wert des Unternehmens für einen potenziellen Erwerber erhöht – und den Kaufpreis erhöht, den Anleger erwarten können.

Andere Analysten teilen eine ähnliche Begeisterung mit DeGeeter, wenn es um Novavax geht. Die Daten von TipRanks zeigen, dass von 4 Analysten, die in den letzten 3 Monaten erfasst wurden, alle 4 optimistisch in Bezug auf die Aktien des Impfstoffherstellers sind. Bei einem Konsenspreisziel von 18 USD liegt das potenzielle Aufwärtspotenzial bei etwa 35%. (Siehe Novavax-Aktienanalyse auf TipRanks)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *