OpenText erwirbt XMedius für den Kundenstamm Kommunikation - Open Text Corporation (NASDAQ: OTEX)

Schnell nehmen

OpenText (OTEX) hat die Übernahme von XMedius für 75 Millionen US-Dollar angekündigt.

XMedius hat eine Plattform für den sicheren Informationsaustausch und die Unified Communications im Unternehmen entwickelt.

Mit dem Deal erhält OTEX Zugang zu einem großen Kundenstamm zu einem scheinbar angemessenen Preis.

Die OTEX-Aktie erscheint jedoch auch nach dem jüngsten Rückgang teuer, und wir wissen nicht, wie gut oder wie lange die Integration der Carbonite-Akquisition dauern wird. Daher ist meine Tendenz neutral.

Zielfirma

XMedius mit Sitz in Montreal, Kanada, wurde gegründet, um Unternehmenslösungen für den sicheren Dokumentenaustausch und die damit verbundene Kommunikation bereitzustellen.

Das Management wird von dem Präsidenten und Chief Executive Officer Jean Champagne geleitet, der über 30 Jahre Erfahrung in der High-Tech-Branche verfügt.

Unten sehen Sie ein Übersichtsvideo von XMedius:

Quelle: Laura Lalonde

Zu den Hauptangeboten von XMedius gehören:

  • XM Fax

  • XMSendSecure

  • XMConnect

  • XMHospitality

  • XMTeamQ

Marktwettbewerb

Nach einem Markt von 2018 Forschungsbericht Von Research and Markets wird erwartet, dass der Markt für sichere Dateiübertragung bis 2023 1,6 Milliarden US-Dollar übersteigt.

Dies entspricht einer prognostizierten CAGR (Compound Annual Growth Rate) von 5,21% von 2017 bis 2023.

Die Haupttreiber für dieses erwartete Wachstum sind die zunehmende betriebliche Komplexität des Unternehmens und das wachsende Sicherheitsbedürfnis nach internen und externen Compliance-Anforderungen.

Zu den wichtigsten Anbietern, die wettbewerbsfähige Dienstleistungen anbieten, gehören:

Quelle: Forschungsbericht

Akquisitionsbedingungen & Finanzen

OpenText gab den Kaufpreis und die Bedingungen als 75 Millionen US-Dollar in einer Bargeldtransaktion bekannt.

Das Management erwartet nicht, dass der Deal einen signifikanten Umsatz zu den Ergebnissen von OpenText für das am 31. März 2020 endende dritte Geschäftsquartal beitragen wird.

XMedius erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 40 Millionen US-Dollar, sodass ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 1,875x erzielt wurde.

Eine Überprüfung der jüngsten veröffentlichten Finanzergebnisse des Unternehmens ergab, dass OpenText zum 31. Dezember 2019 über liquide Mittel in Höhe von 675,4 Mio. USD und Verbindlichkeiten in Höhe von 5,5 Mrd. USD verfügte, von denen 2,6 Mrd. USD langfristige Schulden waren.

Der Free Cashflow für die zwölf Monate zum 31. Dezember 2019 betrug 791,8 Mio. USD.

In den letzten 12 Monaten ist der Aktienkurs von OpenText um 11,8% gefallen, gegenüber einem Anstieg der US-Softwareindustrie um 0,3% und einem Rückgang des US-Gesamtmarktindex um 12,6%, wie aus der folgenden OTEX-Grafik hervorgeht:

Quelle: Einfach Wall Street

Die Gewinnüberraschungen gegenüber den Konsensschätzungen der Analysten waren in neun der letzten zwölf Quartale positiv, wie die folgende Grafik zeigt:

Quelle: Ich suche Alpha

Bewertungsmetriken

Nachfolgend finden Sie eine Tabelle mit relevanten Kapitalisierungs- und Bewertungszahlen für das Unternehmen:

Messen

Menge

Marktkapitalisierung

9.050.000.000 USD

Unternehmenswert

12.180.000.000 USD

Preis / Umsatz

3,08

Unternehmenswert / Umsatz

4.15

Unternehmenswert / EBITDA

13.27

Free Cash Flow [TTM]

955.560.000 USD

Umsatzwachstumsrate

3,25%

Gewinn je Aktie

1,21 $

Quelle: Unternehmensfinanzdaten

Nachfolgend finden Sie eine geschätzte DCF-Analyse (Discounted Cash Flow) des prognostizierten Wachstums und Ergebnisses des Unternehmens:

Unter der Annahme der oben genannten großzügigen DCF-Parameter würden die Aktien des Unternehmens mit ungefähr 25,29 USD gegenüber dem aktuellen Kurs von 33,95 USD bewertet, was darauf hinweist, dass sie unter den gegebenen Annahmen zu Gewinn, Wachstum und Abzinsungssatz des DCF derzeit möglicherweise überbewertet sind.

Kommentar

OTEX hat XMedius übernommen, um seine Funktionen für sichere digitale Informationsübertragung und Unified Communications zu erweitern und Zugang zu seinem Kundenstamm zu erhalten.

Wie Mark Barrenechea, CEO von OpenText, in der Ankündigung des Geschäfts feststellte,

Mit mehr als 50.000 Installationen weltweit stärkt die Akquisition von XMedius die Führungsposition von OpenText im Bereich sicherer Informationsaustausch, Unified Communications und digitales Fax. Wir begrüßen die Kunden, das starke Partnernetzwerk und die Mitarbeiter von XMedius bei OpenText.

Die Kernkompetenz von XMedius liegt in älteren Technologien wie sicheren Dateiübertragungs- und Faxdiensten. Das Unternehmen verfügt jedoch auch über Kommunikationsprodukte, die in viele weit verbreitete Unternehmenssysteme integriert werden können.

Darüber hinaus verfügt XMedius über einheitliche Kommunikationsangebote für die Gesundheits- und Gastgewerbebranche, die OTEX möglicherweise Wachstumschancen bieten.

OTEX zahlte ein Preis- / Umsatz-Vielfaches von 1,88x, nicht weit vom Durchschnitt des öffentlichen Warenkorbs für Unternehmen und Verbraucherdienstleistungen pro NYU Stern School entfernt Bewertungsdaten.

Es scheint also, dass OTEX den Deal nicht überbezahlt und kurz- und mittelfristig erhebliche Cross-Selling-Möglichkeiten bieten sollte.

Der Aktienkurs von OTEX sieht angesichts der großzügigen Annahmen meines DCF immer noch teuer aus. Das Unternehmen befindet sich für die im Dezember 2019 abgeschlossene Übernahme von Carbonite noch im Hauptaufschlussmodus.

Das Management scheint sich auf einem bedeutenden Akquisitionspfad zu befinden, daher wird es schwierig sein, das organische Umsatzwachstum zu bestimmen, es sei denn, das Management entscheidet sich dafür, dies in zukünftigen Finanzergebnissen herauszubrechen.

Ich mag den XMedius-Deal, schon allein wegen seiner großen Kundenbasis und des anscheinend vernünftigen Preises.

Meine derzeitige Einstellung zu OTEX ist neutral.

Ich recherchiere nach IPOs und Technologie-M & A-Deals.

Mitglieder meines firmeneigenen Forschungsdienstes IPO Edge erhalten die neuesten IPO-Forschungsergebnisse, Nachrichten, Markttrends und Branchenanalysen für alle US-Börsengänge. Beginnen Sie mit einer kostenlosen Testversion!

Offenlegung: Ich / wir haben keine Positionen in den genannten Aktien und keine Pläne, innerhalb der nächsten 72 Stunden Positionen zu eröffnen. Ich habe diesen Artikel selbst geschrieben und er drückt meine eigene Meinung aus. Ich erhalte keine Entschädigung dafür (außer von Seeking Alpha). Ich habe keine Geschäftsbeziehung mit einem Unternehmen, dessen Aktien in diesem Artikel erwähnt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *