Kimco Realty Corp.: Die Chancen stehen dagegen - Kimco Realty Corporation (NYSE: KIM)

Kaufen Sie Land, sie schaffen es nicht mehr.

– Mark Twain

Obwohl Kimco Realty Corp. (KIM) die Schätzungen der Analysten für das vierte Quartal 2019 mit einem Gewinn je Aktie von 0,37 USD gegenüber geschätzten 0,17 USD weit übertroffen hat, ist dies eine zu vermeidende Aktie. Der Hauptgrund ist, dass der Einzelhandel große Schmerzen hat und die Wirtschaft eine große Störung durchläuft (COVID-19). Ich bin neutral gegenüber KIM und hier ist meine Analyse, beginnend mit den guten Nachrichten.

Rentabilität

KIM konzentriert sich auf Open-Air-Einkaufszentren in der Nachbarschaft, die vom Live-Work-Play-Konzept leben – zum Beispiel Lebensmittelgeschäfte, Fitnessstudios, Discounter und Artikel / Dienstleistungen, die vom E-Commerce nicht stark betroffen sind. 96% der Geschäfte sind vermietetund das ist ein weiterer positiver.

Der wirtschaftliche Abschwung hat gerade im Februar 2020 begonnen. Wenn er weitere 3-4 Monate anhält, werden wahrscheinlich alle REITs einen Schlag erleiden. KIM scheint jedoch einen Rückgang zu überstehen, selbst wenn seine Einnahmen um 30% sinken. Hier sind einige wahrscheinliche Szenarien:

02KIM.jpg

(Bildquelle: Vom Autor erstellt)

Der REIT kann die jüngsten und bevorstehenden Kürzungen der Fed nutzen, um seine Zinsbelastung zu verringern.

Schuldenprofil von KIM

Die Gesamtverschuldung von KIM belief sich im Dezember 2019 auf 5,41 Mrd. USD. Im Jahr 2019 emittierte das Unternehmen Schulden in Höhe von 466 Mio. USD und erwarb Vermögenswerte in Höhe von 445,6 Mio. USD. Die Nettoveränderung der liquiden Mittel zum Jahresende betrug (19,6) Mio. USD.

KIM hat ein hervorragendes Fälligkeitsprofil von 10,6 Jahren. Im Jahr 2020 drohen dem Unternehmen Schuldenschulden in Höhe von 90 Mio. USD aufgrund von Hypothekenschulden und rund 150 Mio. USD aufgrund von Joint-Venture-Schulden. Es hat Zugang zu Liquidität in Höhe von 2 Milliarden US-Dollar, die sofort zur Verfügung gestellt werden kann. Selbst wenn das REIT-Geschäft ins Stocken geraten sollte, wird der Betrieb von KIM daher angemessen abgesichert.

Das waren die guten Nachrichten; Gehen wir jetzt zum Schlechten.

Verlangsamung der Einzelhandelsbranche

KIM ist 2020 und darüber hinaus Gegenwind ausgesetzt. Deloitte rechnet damit, dass der Einzelhandel Die Industrie wird 2020 von Unsicherheit betroffen sein. Sein Bericht wurde vor dem Ausbruch von COVID-19 veröffentlicht, und dennoch wurde begründet, dass die Branche eine langweilige Wirtschaft durchlaufen wird.

Dann gibt es den COVID-19-Ausbruch, der die Menschen dazu bringen sollte, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und überfüllte Orte zu vermeiden. Sie werden wahrscheinlich zum Online-Shopping übergehen. In naher Zukunft können Einkaufszentren in der Nachbarschaft nachteilige Folgen haben.

Pier 1 Imports (PIR), Chico (CHS), Gap (GPS), Walgreen (WBA), Destination Maternity (DEST) und einige mehr Ketten haben bereits die Schließung von Geschäften im Jahr 2020 angekündigt. Pier 1 Imports hat Insolvenz angemeldetund es hat 11 Mietverträge mit KIM.

Für KIM ist es also ein Doppelschlag – der erste aufgrund der regelmäßigen Verlangsamung und der zweite aufgrund der CVID-19-Störung. Niemand kann vorhersagen, wie die aktuelle Störung die Branche erschüttern wird, aber die Wolken sehen bedrohlich aus.

Peer-Analyse

Zu den Kollegen von KIM gehören die Tanger Factory Outlet Center (SKT), die Brixmor Property Group (BRX) und die Simon Property Group (SPG).

Die Eigenkapitalrendite von KIM von 7,97%, die Kapitalrendite von 2,56% und die Gesamtkapitalrendite von 2,72% sind die schlechtesten in der Gruppe.

01KIM.jpg

(Bildquelle: Ich suche Alpha)

Die Preisentwicklung aller Unternehmen der Gruppe ist enttäuschend. Anleger, die KIM vor drei Jahren gekauft haben, haben 24% ihres Kapitals verloren und im Berichtszeitraum Dividendenausschüttungen in Höhe von rund 4 USD je Aktie erzielt. Es ist ein Verlustbringer für Dividendenjäger.

Zusammenfassen

In seinem Ergebnisbericht für das vierte Quartal 2019 hatte das Managementteam von KIM geschätzt, dass in diesem Jahr Immobilien im Wert von 200 bis 300 Millionen US-Dollar verkauft werden. Es war auch geplant, durch die Nutzung seines Anspruchs auf 4.500 Wohneinheiten, 800 Hotelschlüssel und 1,2 Millionen Quadratmeter Bürofläche zu diversifizieren. Es ist unklar, ob diese Ziele angesichts des aktuellen Geschäftsklimas erreicht werden.

Die Chancen stehen im Jahr 2020 gegen KIM. Das raue Wetter im Einzelhandel in Verbindung mit der COVID-19-Störung dürfte die Rentabilität von REIT beeinträchtigen. Der Silberstreifen ist, dass KIM in der Lage ist, einen Nettogewinn zu erzielen, selbst wenn seine Einnahmen um 30% sinken würden.

KIM ist eine Aktie, die angesichts der aktuellen REIT-Geschäftsatmosphäre und der Tatsache, dass die gesamte Vergleichsgruppe in den letzten 5 Jahren keine aussagekräftigen Renditen erzielt hat, vermieden werden sollte. Meine Bewertung ist Neutral / Vermeiden.

* Gefällt dir dieser Artikel? Vergessen Sie nicht, oben auf die Schaltfläche Folgen zu klicken!

So vermeiden Sie die häufigsten Handelsfehler

Manchmal erkennen Sie Ihre größten Portfoliorisiken möglicherweise erst, wenn es zu spät ist.

Deshalb ist es wichtig, täglich auf die richtigen Marktdaten, Analysen und Erkenntnisse zu achten. Als passiver Investor sind Sie einem unnötigen Risiko ausgesetzt. Wenn Sie über wichtige Signale und Indikatoren informiert bleiben, übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre finanzielle Zukunft.

Meine preisgekrönte Marktforschung bietet Ihnen jeden Tag alles, was Sie wissen müssen, damit Sie bereit sind, zu handeln, wenn es darauf ankommt.

Klicken Sie hier, um Zugriff zu erhalten und den Lead-Lag-Bericht 14 Tage lang KOSTENLOS zu testen.

Offenlegung: Ich / wir haben keine Positionen in den genannten Aktien und keine Pläne, innerhalb der nächsten 72 Stunden Positionen zu eröffnen. Ich habe diesen Artikel selbst geschrieben und er drückt meine eigene Meinung aus. Ich erhalte keine Entschädigung dafür (außer von Seeking Alpha). Ich habe keine Geschäftsbeziehung mit einem Unternehmen, dessen Aktien in diesem Artikel erwähnt werden.

Zusätzliche Offenlegung: Dieses Schreiben dient nur zu Informationszwecken und Lead-Lag Publishing, LLC übernimmt keine Verpflichtung, diesen Artikel zu aktualisieren, selbst wenn sich die geäußerten Meinungen ändern. Es handelt sich nicht um ein Verkaufsangebot, eine Aufforderung zum Kauf oder eine Empfehlung bezüglich einer Wertpapiertransaktion. Es bietet auch keine Beratung oder andere Dienstleistungen in einer Gerichtsbarkeit an. Die in diesem Schreiben enthaltenen Informationen sollten nicht als Finanz- oder Anlageberatung zu irgendeinem Thema ausgelegt werden. Lead-Lag Publishing, LLC lehnt ausdrücklich jede Haftung in Bezug auf Maßnahmen ab, die auf der Grundlage einiger oder aller Informationen in diesem Schreiben ergriffen wurden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *