HTC bringt Cryptocurrency Mining auf sein Exodus Blockchain-Telefon

Der in Taiwan ansässige Technologieriese HTC soll Nutzern seiner Kryptowährung Exodus Blockchain-Telefonminen erlauben, aber es wird sie nicht reich machen.

Wie berichtet von Forbes Am Freitag hat sich das Unternehmen mit Mida Labs zusammengetan, um seine DeMiner-App für das Exodus 1S-Modell zu verwenden. Mit der App können Benutzer Monero (XMR) abbauen und durchschnittlich bis zu 0,0038 US-Dollar in der Krypto täglich verdienen. Der zur Erfüllung der Bergbauaufgaben verwendete Strom würde laut dem Bericht weniger als die Hälfte des Einkommens aus dem Bergbau ausmachen.

Diese Höhe des Einkommens wird die Kosten des Telefons nicht in einem angemessenen Zeitraum zurückzahlen und würde in der Tat ungefähr 13.680 Tage (ungefähr 37 Jahre) dauern, um den Wert einer XMR-Einheit zum aktuellen Preis von 52 USD zu erzielen ein Stück.

Laut HTC zielen die Bemühungen jedoch darauf ab, das Crypto Mining weiter zu dezentralisieren. Dabei werden Computer verwendet, um die Blockchain zu sichern und Transaktionen im Gegenzug für Blockbelohnungen zu verarbeiten.

Das Mining der Kryptowährung hat sich von der Verwendung von Computerprozessoren zu Grafikkarten und sogar zu dedizierten Prozessoren namens ASICS für einige Blockchains entwickelt, da die Teilnehmer bei steigenden Netzwerkschwierigkeiten versuchen, die Rendite aufrechtzuerhalten. Daher ist die Möglichkeit, auf einem Mobiltelefon abzubauen, zumindest neu und kann die Akzeptanz und Aufklärung in Bezug auf Kryptowährung verbessern.

Laut HTC entspricht die auf dem Exodus verwendete DeMiner-App, die voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 veröffentlicht wird, in Bezug auf die Mining- (oder Hashing-) Leistung in etwa einem Desktop-Computer, bringt jedoch einen weitaus geringeren Energiebedarf mit sich.

“Die Frage ist nicht, ob wir einen ASIC oder eine CPU verwenden sollen. Die Frage ist, wie wir weiter dezentralisieren und ein integrativeres Währungssystem sicherstellen können.” Phil Chen, der dezentrale Chief Officer von HTC, sagte im Forbes-Bericht.

HTC hat im vergangenen Oktober den Exodus 1S eingeführt und damit als einziges Mobiltelefon angepriesen, auf dem ein vollständiger Bitcoin-Knoten ausgeführt werden kann. Mit der Exodus-Reihe können Benutzer Kryptowährungen in der integrierten Zion-Hardware-Brieftasche mit behaupteter “militärischer” Sicherheit speichern.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *