TipRanks

Es ist offiziell: Die durch den Coronavirus-Spread verursachte Verkaufspanik hat die US-Börsen in das Bärenmarktgebiet gedrängt. Der Dow Jones ist von seinem Vorverkaufshoch um fast 27% gefallen, und der S & P 500 und der NASDAQ sind fast genauso stark gesunken. Öl ist ebenfalls auf fast 30 USD pro Barrel gesunken, und sogar der Goldpreis ist gefallen. Die Anzeichen sind klar, COVID-19 löst einen Panikmarkt aus.

Präsident Trump sprach vom Oval aus mit dem Land und erläuterte die Richtlinien der Regierung zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie und des Marktabschwungs. Die Ansprache des Präsidenten war ohne seinen üblichen Bombast, und die politischen Vorschriften sind für den Notfall angemessen – aber nach drei Jahren politischer Kämpfe und Stillstand konnte Trump wenig sagen oder tun, um den heutigen Marktabverkauf zu vermeiden. Investoren suchten nach garantierter Sicherheit, und das ist einfach nicht in Sicht.

Aber mit jedem Abschwung werden sich Chancen ergeben. Die Preise fallen und geben den Anlegern die Möglichkeit, günstig zu kaufen – und starke Aktien behalten ihre guten Fundamentaldaten auch in einem Bärenmarkt. In Anerkennung dessen haben drei der Top-Analysten der Wall Street einige interessante Aktienanrufe verbessert. Wir haben die TipRanks verwendet Stock Screener Tool diese drei Aktien hochzuziehen – jede hat ein Konsenspotenzial nördlich von 25%.

Semtech Corporation (SMTC)

Wir werden mit einem technischen Namen in der Halbleiterindustrie beginnen. Hi-Tech liegt einem enormen Teil der modernen Wirtschaft zugrunde, daher ist es nicht verwunderlich, dass ein Tech-Unternehmen das Potenzial haben sollte, diesen Sturm zu überstehen. Semtech produziert Halbleiterchips – integrierte und diskrete Schaltkreise – für eine breite Palette von Kunden in der Luft- und Raumfahrt-, Automobil-, Computer-, Kommunikations- und Verteidigungsindustrie. Es ist ein kleines Unternehmen im Vergleich zu seinen Mitbewerbern mit einer Marktkapitalisierung von 2,1 Milliarden US-Dollar und einem Umsatz von 617 Millionen US-Dollar im Jahr 2019.

Trotz seiner geringen Größe zeigte Semtech gute Ergebnisse für das vierte Quartal. Das 40-Cent-EPS des Unternehmens übertraf die Prognose um 14%, und der Quartalsumsatz von 138 Mio. USD beendete das Jahr mit einer starken Note. Mit Blick auf die Zukunft prognostiziert die Wall Street für das erste Quartal von SMTC ähnliche Zahlen.

5-Sterne-Analyst Quinn BoltonMit Platz 26 in der TipRanks-Datenbank ist dieses Unternehmen gut positioniert, um sich von den aktuellen Marktbedingungen zu erholen. In einem ausführlichen Kommentar schreibt er: „… Wir glauben, dass das LoRa-Geschäft von Semtech weiterhin gut positioniert ist, um Aktiengewinne und Umsatzzuwächse zu erzielen, da immer mehr Industrie-, Smart-Home- und Consumer-Geräte diesen IoT-Konnektivitätsstandard mit großer Reichweite übernehmen… mit der Anzahl neuer Geräte COVID-19-Fälle, die derzeit in China und Korea rückläufig sind, gehen davon aus, dass sich die Kapazitäten und die Nachfrage in diesen Regionen allmählich verbessern werden. Wir glauben, dass Unternehmen mit starken säkularen Wachstumschancen in Zeiten der Unsicherheit solide Abwehrmechanismen sind. “

Bolton ist genug beeindruckt von Semtech, um seine Haltung von Neutral zu Kaufen zu verbessern. Gleichzeitig gibt er der Aktie ein Kursziel von 45 USD, was Raum für ein Aufwärtswachstum von 37% impliziert. (Um Boltons Erfolgsbilanz anzusehen, Klicke hier)

Insgesamt sind die Analysten der Wall Street zuversichtlich, dass diese Aktie in Zukunft zulegen kann. Das Strong Buy-Konsensrating von Semtech basiert auf 9 Käufen und 1 Halten. Es schadet nicht, dass das durchschnittliche Kursziel von 48,30 USD den potenziellen Anstieg um zwölf Monate auf 46% veranschlagt. (Siehe Semtech-Aktienanalyse auf TipRanks)

Lendingtree, Inc. (BAUM)

Lendingtree mit Sitz in Charlotte ist ein wichtiger Online-Marktplatz für Kredite und andere Finanzierungsinstrumente. Das Unternehmen verbindet Kreditnehmer unter anderem mit Kreditgebern in den Bereichen Kreditkarte, Einlagenkonto und Versicherung. Lendingtree wurde 1996 gegründet, ging 1998 an die Börse und ist somit ein Überlebender der ursprünglichen dot.com-Blase.

Die Ergebnisse des vierten Quartals waren etwas enttäuschend. Hohe Aufwendungen, einschließlich Zinsen, Steuern und Abschreibungen, wirkten sich nachteilig auf das Endergebnis aus. Das vierteljährliche EPS lag bei 1,12 USD, weit unter der Prognose von 1,40 USD, und es fehlte auch die Zahl von 1,22 USD vor einem Jahr. Für das Gesamtjahr stieg der Nettogewinn jedoch gegenüber 2018. Die ausgewiesenen 82,4 Mio. USD zeigten einen Gewinn gegenüber dem Vorjahr von 2,6%.

5-Sterne-Analyst von RBC Capital Mark Mahaney ist optimistisch in Bezug auf die Aussichten von Lendingtree für die Zukunft. Er gibt der Aktie ein Kursziel von 332 USD und zeigt sein Vertrauen in ein Aufwärtswachstum von 42% in diesem Jahr. In diesem Sinne hat er seine Bewertung von Neutral auf Kaufen angehoben. (Um Mahaneys Erfolgsbilanz zu sehen, Klicke hier)

In seinen Kommentaren zur Aktie schreibt Mahaney: „LendingTree hat sich zu einem der führenden Marktplätze für Online-Konsumentenkredite entwickelt. Wir glauben, dass TREE… gut positioniert ist, um einen größeren Anteil zu erzielen, wenn die Werbeausgaben von US-Finanzinstituten online gehen. Dies geschieht mit einem Geschäftsmodell, bei dem das Umsatzwachstum in zwei Umsatzsegmenten (Hypothek und Nicht-Hypothek) beschleunigt wird, während die EBITDA-Marge im mittleren Teenageralter stabil bleibt. “

Was hat der Rest der Straße zu sagen? Wie sich herausstellt, sind sich andere Analysten einig. 6 Käufe und ein einzelnes Halten ergeben ein starkes Kauf-Konsensrating. Das durchschnittliche Kursziel von 359,57 USD legt das Aufwärtspotenzial knapp über Mahaneys Prognose und impliziert einen Aufwärtstrend von etwa 55% gegenüber dem aktuellen Niveau. (Siehe Lendingtree-Aktienanalyse auf TipRanks)

Geld Baum (DLTR)

Mit Dollar Tree von einem Baum zum anderen wechseln. Das Geschäft konkurriert direkt mit anderen Billig-Discountern wie Dollar General und Big Lots. Dollar Tree hat mehr als 15.000 Geschäfte in den unteren 48 Bundesstaaten und in Kanada.

Es ist eine überfüllte Nische, aber bei Kunden sehr beliebt, und trotz einer langsamen Weihnachtszeit konnte Dollar Tree seine Einnahmen im vierten Quartal steigern. Die gemeldeten 6,3 Milliarden US-Dollar zeigten einen Gewinn von 1,8% gegenüber dem Vorjahr, verfehlten jedoch nur die Schätzungen der Straße. Das Ergebnis zeigte das Gegenteil: Es fiel um 5,8% gegenüber dem Vorjahr auf 1,79 USD, übertraf jedoch die Prognose um 1,7%. DLTR verfügt über eine faire Bilanz mit 539,2 Mio. USD in bar und Zahlungsmitteläquivalenten sowie 800 Mio. USD, die noch für den aktuellen Aktienrückkaufplan genehmigt wurden. Mit Blick auf die Zukunft geht das Unternehmen von einem Gewinn je Aktie von 4,80 bis 5,15 US-Dollar im Jahr 2020 aus, was im Vergleich zur Schätzung von 4,72 US-Dollar gut ist.

DLTR erhielt vom 4-Sterne-Analysten der Deutschen Bank ein Rating-Upgrade von Neutral auf Buy Paul Trussell. Trussell gibt der Aktie ein Kursziel von 91 USD, was Raum für ein Aufwärtspotenzial von 28% in den kommenden 12 Monaten impliziert. (Um Trussells Erfolgsbilanz anzusehen, Klicke hier)

In seinem Research-Bericht über die Aktie erklärte Trussell: „… wir glauben, dass ein konsolidiertes Team unter einem Dach das Warensortiment verbessern und die Kosten senken wird, während die Gefahr einer Rückkehr des Aktionärsaktivismus die skizzierten Leitlinien unterstützt hat, die wahrscheinlich nicht übersehen werden. DLTR ist ein defensiver Aktienhandel, der aufgrund vorübergehender Faktoren auf seinen Tiefstständen liegt, und wir glauben, dass es jetzt an der Zeit ist, eine Long-Position in einer historisch zweistelligen Gewinnwachstumsgeschichte einzuleiten. “

Das Konsensrating der Aktie für den moderaten Kauf dieser Aktie basiert auf einer gemischten Reihe von Bewertungen, darunter 6 Käufe, 8 Holds und 2 Verkäufe. Das durchschnittliche Kursziel liegt im Einklang mit dem von Trussell bei 91,07 USD und weist auf ein Aufwärtspotenzial von 29% gegenüber dem aktuellen Aktienkurs von 70,74 USD hin. (Siehe Dollar Tree-Aktienanalyse bei TipRanks)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *